Smartboard

Am 01. Dezember 2014 war es soweit: zwei neu installierte Smartboards wurden an die SchülerInnen der Grundschule Pfaffen-Schwabenheim übergeben.

Zur Überreichung hatte der Förderverein der Grundschule eingeladen. „Diese neue Anschaffungen konnten u.a. durch Spenden des Gewerbevereins Pfaffen-Schwabenheim e.V. realisiert werden, wofür wir sehr dankbar sind“, so die Fördervereinsvorsitzende Judith Fischborn-Zöller.
„Der Gewerbeverein hatte bei uns nachgefragt, welche Neuanschaffung für die Schule sinnvoll sei, denn sie wollten für die Grundschule zweckgebundene Spenden sammeln. So nannten wir den Wunsch der Kinder: ein neues Smartboard.“, erläuterte Schulleiterin Martina Ullrich, das Zustandekommen dieses Projektes.
Der Gewerbeverein Pfaffen-Schwabenheim e.V., an der Übergabe vertreten durch Norbert Theis und Arnulf Rotter ermöglichte durch die große Spendenaktion die Anschaffung eines neuen Smartboards im Wert von rund 4000,- Euro. Das Zweite wurde durch eine anonyme Spende fiannziert. Nun soll surch eine große Anschubfinanzierung der Firma Metallbau Gutenberger aus Badenheim ein drittes Smartboard angeschafft werden.
Die Kinder zeigten im Rahmen der Übergabe ihre bereits erlernten Fähigkeiten und verdeutlicheten so den Spendern wie viel „mehr“ Spaß sie nun am Lernen haben.
Im Anschluß an die Übergabe eröffnete die Schulgemeinschaft den Adventskalender der Ortsgemeinde mit der Öffnung des ersten Türchens. Mit Adventsliedern, einem Lichtertanz und einer Darbietung des Schulorchesters läuteten die Kinder auf die Adventszeit ein.
Der Förderverein sorgte mit Glühwein, Kinderpunsch, Würstchen und Fleischkäse für das leibliche Wohl.
Der Erlös der Veranstaltung kommt einer Kletterwand zugute, für die der Förderverein spart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.